22.10.2019 in Ortsverein

Mitglieder bereiten Kommunalwahl 2020 vor

 
Stefan Großhauser und Johannes Foitzik begrüßen die Neumitglieder Anna Keßler und Lukas Brock

Am 21.10.2019, auf den Tag genau 50 Jahre nach dem Antritt Willy Brandts als Bundeskanzler, trafen sich die SPD Mitglieder, aber auch Gäste, im Cafe Beck in Freystadt. Hauptsächlich ging es um die Vorbereitung der Kommunalwahlen am 15. März 2020. Zunächst gab der Ortsvorsitzende Stefan Großhauser einen Rückblick auf die vergangene Stadtratsperiode. Dabei stellte er fest, dass doch einige der Punkte aus dem SPD-Wahlprogramm von 2014 bis heute umgesetzt oder zumindest angegangen wurden (Jugendplan, Jugendtreff, Kita-Plätze, Ferienbetreuung, Rufbus, Öko-Stromnutzung, Grünfläche an der Wallfahrtskirche, Sport- und FFW-Förderung... ). Leider konnte ein Hauptziel, der Erhalt des Schulstandortes Möning, gegen die Stimmer der CSU und Freien Wähler nicht erreicht werden. Statt dessen wird derzeit für viel Geld die Martini-Schule saniert und erweitert. Nicht einmal so lange, wie die Bauarbeiten dauern, wollte man das Haus in Möning erhalten, lieber suchte man eine teuere Containerlösung. Stadtrat Lukas Lebherz fand es mehr als erfreulich, dass mit dem Jugendplan, der Anstellunge eines Jugendpflegers und der bedarfsgerechten Ausweitung der Kinderbetreuung in Kitas und Kigas jahrelange SPD Forderungen angegangen wurden. Es ist allerdings darauf zu achten, dass die Stadtspitze um Bgm. Dorr dieses Thema, aber auch das Thema Ökologie nicht nur im Hinblick auf die anstehende Kommunalwahl oberflächlich "abräumen" will. Von den Mitgliedern wurde dann weitere Themen in den Fokus gerückt. Der BUND Vorsitzende von Freystadt, Gerhard Schmidt, der als Gast an dem Treffen teilnahm, richtete den Blick vor allem auf die ökologischen Felder und rannte hier bei der SPD offene Türen ein. Auch will man mit den Themen öffentlicher Nahverkehr, weitsichtige Seniorenpolitik, kreative Kinder- und Jugendpolitik, unterstützende Vereinspolitik und vernünftige Gewerbeentwicklung bei den Kommunalwahlen punkten.

07.05.2019 in Ortsverein

Haushaltsrede 2019

 

Haushaltsrede 2019
Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Zuhörerinnen und Zuhörer, werte Vertreterinnen der Presse,
der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2019, vom Kämmerer Kraus ordentlich und nachvollziehbar zusammengestellt – Herzlichen Dank dafür ihm und seinem Team, und, immerhin „bereits“ im Mai vorgelegt, schließt im Verwaltungshaushalt in Einnahmen und Ausgaben mit knapp 18 Millionen und im Vermögenshaushalt mit etwa 23, 5 Millionen - in erneut rekordverdächtiger Höhe. Dabei erhöht sich der Verwaltungshaushalt um ca. 1 Million oder 6,1%, der Vermögenshaushalt sogar um 6,5 Millionen oder 38,37%.
Kein Wunder, dass die Stadt nach Jahren erstmals wieder einen Kredit in Höhe von 2 Mill. 750 000 aufnehmen muss und sich deshalb die Verschuldung pro Gemeindebürger von derzeit 34€ auf ca. 330 Euro pro Bürger verzehnfacht. Daran wird sich auch in den kommenden Jahren nichts ändern. Der „Running Gag“ bei den vergangenen Bürgerversammlungen, wonach viele dort anwesende  ihre Schulden mit den Worten: Darf ich gleich zahlen?“  beim Bürgermeister sofort begleichen wollten, wird die nächsten Jahre wohl nicht mehr bei jedem ziehen.

28.03.2019 in Ortsverein

Vorstandschaft bestätigt

 
Hakan Aktan, Klaus Franz, Andrè Öttl, Lukas Lebherz, Stefan Großhauser, Philipp Eisinger, Florian Hilpert

Der Vorsitzende des SPD Ortsvereins Freystadt, Kreis- und Stadtrat Stefan Großhauser, konnte zur Jahreshauptversammlung den SPD-Kreisvorsitzenden Johannes Foitzik begrüßen. Dieser betonte in seinem Grußwort die Bedeutung der anstehenden Europawahlen und rief dazu auf, den Anti-Europäern vom rechten Rand entgegen zu treten. In seinem Rechenschaftsbericht ging Stefan Großhauser auf die verschieden  Aktivitäten des Ortsvereins ein. So konnte man z. B. mit Johanna Uekermann am Filmabend zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht" die stv. Landesvorsitzende der Bayern SPD im Kino Beck begrüßen. Auch MdEP Ismail Ertug war im vergangenen Jahr in Freystadt zum Auftakt des Europawahlkampfs zu Gast.

20.03.2019 in Ortsverein

Die SPD Stadtratsfraktion unterstützt die baulichen Vorhaben im Ortsteil Möning.

 

Feuerwehrhaus - Sportheim - Kita - drei Projekte stehen an:

Der dringend notwendigen Erweiterung des Feuerwehrhauses hatten die SPD-Stadträte Stefan Großhauser (Möning) und Lukas Lebherz (Freystadt) bereits vor Jahren zugestimmt. Das Vorhaben kam allerdings ins Stocken, da der moderne Anbau zwar das Placet der SPD-Fraktion erhalten hatte, der Denkmalschutz jedoch einen Strich durch die Rechnung machte. Die neuen Planungen, die bereits aus dem Vorjahr stammen und vom Architekten Sebastian Tischinger aus der städtischen Bauverwaltung erstellt wurden, fanden das Gefallen der SPD Stadträte. Bei der Präsentation der Pläne durch die Möninger Feuerwehrführung (Werner Kneißl, Richard Ochsenkühn, Josef Regensburger, Alexander Buchner) wurde klar, dass es aus Sicherheitsgründen höchste Zeit ist, das Bauvorhaben der FFW Möning voranzubringen. Die SPD Stadträte lobten dasEngagement der Möninger Feuerewehr, sowie aller weiteren Wehren in der Stadt und sagten ihre Unterstützung zu.
 

15.10.2018 in Ortsverein

Listenkandidat Philipp Eisinger sagt "Danke"!

 

287 Stimmen in Freystadt und 1185 Stimmen im Landkreis Neumarkt konnte unser Ortsvereinsmitglied Philipp Eisinger bei der Landtagswahl 2018 für die SPD gewinnen. Für ein Mandat hat das leider nicht gereicht. Wir bedanken uns bei Philipp für die Bereitschaft zur Kandidatur und sein Engagement für unsere Sache. Es war nicht einfach trotz aller NegativtrendsHaltung und Anstand zu wahren, sowie Zeichen zu setzen. Du hast es getan. Danke, Philipp.

Hier das Freystädter Ergebnis der Landtagswahl.

 

16.09.2018 in Ortsverein

Johanna Uekermann feiert "100 Jahre Frauenwahlrecht" im Kino Beck

 
Johanna mit Andrè Madeisky, Danielle Gömmel, Günther Stagat und Lydia Losehand

"100 Jahre Frauenwahlrecht - und noch lange nicht am Ziel" Unter dieses Motto stellte die stv. Parteivorsitzende der BayernSPD, Johanna Uekermann, ihr Referat, das sie auf Einladung des SPD Ortsvereins Freystadt und der Arbeitsgemeinschaft 60plus im Kino Beck in Freystadt hielt. Bei dieser Landtagswahl geht es auch darum, dass in Bayern endlich etwas vorangeht in Sachen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, so der Landtagskandidat Anrde Madeisky in seinen Grußworten. Mängel sahen die Bezirkstagskandidaten Günther Stagat und Danielle Gömmel bei der Wertschätzung von Pflege-Berufen und bei der gleichen Bezahlung von Männern und Frauen. Die Freystädter Sozialdemokraten  luden nach den Referaten zum Film "Die göttliche Ordnung" ein, der an die Vorkämpferinnen für die Gleichstellung zwischen Männern und Frauen erinnert.

03.09.2018 in Ortsverein

Ismail Ertug (MdEP) zu Gast in Freystadt

 

Eigentlich sind die Europawahlen ja erst 2019 und in diesem Jahr stehen ja in Bayern Landtags- und Bezirkstagswahlen an. Dennoch war es gut und richtig, dass wir Freystädter Sozialdemokraten uns bereits jetzt mit dem Thema Europa befassten. Deshalb hatten wir den in Brüssel und Straßburg für die Oberpfalz zuständigen SPD Europaabgeordneten Ismail Ertug nach Freystadt zu einer öffentlichen Mitglederversammlung eingeladen.

02.06.2018 in Ortsverein

Hans-Joachim Wolf verstorben

 

Am 24.05.2018 verstarb unser Ortsvereinsmitglied Hans-Joachim Wolf, oder, wie er selbst es vielleicht ausgedrückt hätte, vollendete Hans-Joachim Wolf sein Leben. Hajo war SPD Mitglied seit dem 01.04.2001 und beteiligte sich, so lange es seine Gesundheit zuließ, aktiv an unserem Vereinsleben. Er stellte sich sowohl für die Stadtratswahl, als auch für die Kreistagswahl als Kandidat zur Verfügung und konnte hier vor allem mit seinem Fachwissen zum Thema kommunale Bauten punkten. Sein manchmal kritischer, oft fein ironischer Blick auf das Innenleben unserer Partei auf allen Ebenen, half Schwächen und Stärken zu erkennen und Neuerungen anzuschieben. Wir verlieren mit Hajo eine treibende Kraft und einen feinen Menschen und Freund.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie.

Die Trauerfeier ist am Donnerstag, 7. Juni 2018 um 14.00 Uhr in der Aussegnungshalle Freystadt; anschließend Urnenbeisetzung. Auf Wunsch des Verstorbenen wird gebeten, von formeller Trauerkleidung abzusehen und auf Blumenschmuck zu verzichten. In der Aussegnungshalle steht eine Spendensäule zugunsten eines sozialen Zwecks bereit.Für erwiesene und zugedachte Anteilnahme dankt die Familie herzlich.

 

Gastmitgliedschaft

Mitglied werden!

Gastmitgliedschaft

Europa

Bund

Für die Oberpfalz im Bundestag:

Uli Grötsch

 

Bayern

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Für die Oberpfalz im Landtag:

Reinhold Strobl 

 

SPD Kreistagsfraktion

2014-KTF-Logo

Umfrage

Soll das Gewerbegebiet für den Einzelhandel Richtung Thannhausen bzw. Sulzkirchen erweitert werden

Umfrageübersicht

Soll im Zuge der Sanierung der Allee zur Wallfahrtskirche zwischen dem Flubereinigungsdenkmal und der Wallfahrtskirche ein (Bedarfs-)Autoparkplatz angelegt werden?

 

Counter

Besucher:193036
Heute:33
Online:1