20.03.2019 in Ortsverein

Die SPD Stadtratsfraktion unterstützt die baulichen Vorhaben im Ortsteil Möning.

 

Feuerwehrhaus - Sportheim - Kita - drei Projekte stehen an:

Der dringend notwendigen Erweiterung des Feuerwehrhauses hatten die SPD-Stadträte Stefan Großhauser (Möning) und Lukas Lebherz (Freystadt) bereits vor Jahren zugestimmt. Das Vorhaben kam allerdings ins Stocken, da der moderne Anbau zwar das Placet der SPD-Fraktion erhalten hatte, der Denkmalschutz jedoch einen Strich durch die Rechnung machte. Die neuen Planungen, die bereits aus dem Vorjahr stammen und vom Architekten Sebastian Tischinger aus der städtischen Bauverwaltung erstellt wurden, fanden das Gefallen der SPD Stadträte. Bei der Präsentation der Pläne durch die Möninger Feuerwehrführung (Werner Kneißl, Richard Ochsenkühn, Josef Regensburger, Alexander Buchner) wurde klar, dass es aus Sicherheitsgründen höchste Zeit ist, das Bauvorhaben der FFW Möning voranzubringen. Die SPD Stadträte lobten dasEngagement der Möninger Feuerewehr, sowie aller weiteren Wehren in der Stadt und sagten ihre Unterstützung zu.
 

07.03.2019 in Lokalpolitik

Neue Kita in Möning

 
Muster der möglichen Kita-Fassade; der Farbton knnte auch mehr in Richtung grün gehen.

In Möning soll auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule eine neue Kindertagesstätte für zwei Kindergarten- und zwei Kinderkrippengruppen entstehen. Der beauftragte Architekt (Berschneider+Berschneider) plant das Gebäude mit einer Melallfassade und einem Metalldach zu versehen. Dazu fand eine Besichtigungstour statt, die uns SPD-Stadträte allerdings mit mehr Fragen als Antworten zurücklässt. Vielleicht beteiligen Sie sich nach Ansicht der Musterbilder an der Umfrage auf dieser Homepage.

Danke.

21.01.2019 in Lokalpolitik

SPD im Landkreis unterstützt Volksbegehren "Rettet die Bienen!"

 
Unterschreiben im Rathaus in Freystadt - Pass mitbringen

Die SPD-Kreistagsfraktion und der Kreisvorstand der Sozialdemokraten haben bei ihrer gemeinsamen Sitzung in Pyrbaum zu einer engagierten Werbung und Unterstützung für das am 31. Januar beginnende Volksbegehren in den 19 Kommunen im Landkreis Neumarkt aufgerufen. Der Aufruf der SPD:

Das Volk als Gesetzgeber
In Bayern – unserem Lebensraum – gab es 506 Wildbienenarten, 40 davon gelten inzwischen als ausgestorben. Etwa die Hälfte der verbliebenen 466 Arten ist vom Aussterben bedroht.
Ebenso dramatisch ist die Situation bei Honigbienen.
Manche Bürger nehmen solche Entwicklungen gleichgültig hin – andere wollen sie durch bessere Naturschutzgesetze stoppen.
Das kann in Bayern der Bayerische Landtag, aber die Verfassung des Freistaates Bayern hat auch dem Volk die Möglichkeit der Gesetzgebung eingeräumt. Das Instrumentarium hierfür ist das Volksbegehren.

 

20.01.2019 in Kreistagsfraktion

SPD Kreistagsfraktion lobt Arbeit am Klinikum Neumarkt

 

Großes Lob der SPD-Kreistagsfraktion für Mitarbeiter am Klinikum – neue Strategie erforderlich

Das Klinikum Neumarkt mitsamt dem Standort Parsberg ist nach Einschätzung der Sozialdemokraten im Landkreis die für die 133 000 Landkreisbewohner wohl bedeutendste Einrichtung im Landkreis. Schließlich müsse in einem hoffentlich langen Leben mit hoher Wahrscheinlichkeit jeder Mensch – oftmals in existentiellen bzw. lebensbedrohenden Situationen - das „Haus der Gesundheit“ aufsuchen in der Hoffnung, die Gesundheit wieder zu erlangen.Die SPD-Kreisräte kamen zu einem Gespräch mit dem Personalratsvorsitzenden Richard Feihl sowie seinen Stellvertretern Oberarzt Dr. Kettner und Teamleiter Meixner (Pflege im Notfallzentrum) an die Nürnberger Straße, um die aktuelle Situation am Klinikum aus der Sicht der inzwischen 1 800 Beschäftigten zu erörtern.
 

15.10.2018 in Ortsverein

Listenkandidat Philipp Eisinger sagt "Danke"!

 

287 Stimmen in Freystadt und 1185 Stimmen im Landkreis Neumarkt konnte unser Ortsvereinsmitglied Philipp Eisinger bei der Landtagswahl 2018 für die SPD gewinnen. Für ein Mandat hat das leider nicht gereicht. Wir bedanken uns bei Philipp für die Bereitschaft zur Kandidatur und sein Engagement für unsere Sache. Es war nicht einfach trotz aller NegativtrendsHaltung und Anstand zu wahren, sowie Zeichen zu setzen. Du hast es getan. Danke, Philipp.

Hier das Freystädter Ergebnis der Landtagswahl.

 

16.09.2018 in Ortsverein

Johanna Uekermann feiert "100 Jahre Frauenwahlrecht" im Kino Beck

 
Johanna mit Andrè Madeisky, Danielle Gömmel, Günther Stagat und Lydia Losehand

"100 Jahre Frauenwahlrecht - und noch lange nicht am Ziel" Unter dieses Motto stellte die stv. Parteivorsitzende der BayernSPD, Johanna Uekermann, ihr Referat, das sie auf Einladung des SPD Ortsvereins Freystadt und der Arbeitsgemeinschaft 60plus im Kino Beck in Freystadt hielt. Bei dieser Landtagswahl geht es auch darum, dass in Bayern endlich etwas vorangeht in Sachen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, so der Landtagskandidat Anrde Madeisky in seinen Grußworten. Mängel sahen die Bezirkstagskandidaten Günther Stagat und Danielle Gömmel bei der Wertschätzung von Pflege-Berufen und bei der gleichen Bezahlung von Männern und Frauen. Die Freystädter Sozialdemokraten  luden nach den Referaten zum Film "Die göttliche Ordnung" ein, der an die Vorkämpferinnen für die Gleichstellung zwischen Männern und Frauen erinnert.

03.09.2018 in Ortsverein

Ismail Ertug (MdEP) zu Gast in Freystadt

 

Eigentlich sind die Europawahlen ja erst 2019 und in diesem Jahr stehen ja in Bayern Landtags- und Bezirkstagswahlen an. Dennoch war es gut und richtig, dass wir Freystädter Sozialdemokraten uns bereits jetzt mit dem Thema Europa befassten. Deshalb hatten wir den in Brüssel und Straßburg für die Oberpfalz zuständigen SPD Europaabgeordneten Ismail Ertug nach Freystadt zu einer öffentlichen Mitglederversammlung eingeladen.

02.06.2018 in Ortsverein

Hans-Joachim Wolf verstorben

 

Am 24.05.2018 verstarb unser Ortsvereinsmitglied Hans-Joachim Wolf, oder, wie er selbst es vielleicht ausgedrückt hätte, vollendete Hans-Joachim Wolf sein Leben. Hajo war SPD Mitglied seit dem 01.04.2001 und beteiligte sich, so lange es seine Gesundheit zuließ, aktiv an unserem Vereinsleben. Er stellte sich sowohl für die Stadtratswahl, als auch für die Kreistagswahl als Kandidat zur Verfügung und konnte hier vor allem mit seinem Fachwissen zum Thema kommunale Bauten punkten. Sein manchmal kritischer, oft fein ironischer Blick auf das Innenleben unserer Partei auf allen Ebenen, half Schwächen und Stärken zu erkennen und Neuerungen anzuschieben. Wir verlieren mit Hajo eine treibende Kraft und einen feinen Menschen und Freund.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie.

Die Trauerfeier ist am Donnerstag, 7. Juni 2018 um 14.00 Uhr in der Aussegnungshalle Freystadt; anschließend Urnenbeisetzung. Auf Wunsch des Verstorbenen wird gebeten, von formeller Trauerkleidung abzusehen und auf Blumenschmuck zu verzichten. In der Aussegnungshalle steht eine Spendensäule zugunsten eines sozialen Zwecks bereit.Für erwiesene und zugedachte Anteilnahme dankt die Familie herzlich.

 

Europa

Bund

Für die Oberpfalz im Bundestag:

Uli Grötsch

 

Bayern

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Für die Oberpfalz im Landtag:

Reinhold Strobl 

 

SPD Kreistagsfraktion

2014-KTF-Logo

Umfrage

Soll das Gewerbegebiet für den Einzelhandel Richtung Thannhausen bzw. Sulzkirchen erweitert werden

Umfrageübersicht

Soll im Zuge der Sanierung der Allee zur Wallfahrtskirche zwischen dem Flubereinigungsdenkmal und der Wallfahrtskirche ein (Bedarfs-)Autoparkplatz angelegt werden?

 

Counter

Besucher:193036
Heute:33
Online:1