SPD würdigt herausragende Leistungen des Kreisjugendrings Neumarkt

Veröffentlicht am 11.06.2023 in Kreistagsfraktion

„Anerkennung und Respekt“ - das Engagement des Neumarkter Kreisjugendringes wurde bei der Sitzung der SPD-Kreistagsfraktion gewürdigt. KJR-Geschäftsführer Markus Ott war zusammen mit der Vorsitzenden Steffi Meier eingeladen. Der stellvertretende Landrat und Fraktionssprecher Dirk Lippmann lobte die Arbeit des KJR für den Landkreis und die Jugendlichen. Laut dem scheidenden Bayerischen Kreisjugendpräsident Matthias Fack sei der Neumarkter KJR ein „Leuchtturm der Jugendarbeit in Bayern“. Aus Sicht der SPD Kreistagsfraktion muss der KJR Neumarkt auch mit ausreichend Personal ausgestattet werden, damit dieses großartige Engagement und die Vielfalt der Angebote erhalten bleiben kann.

Ein zweiter Schwerpunkt auf der Agenda der SPD-Kreistagsfraktion war das Thema Mobilität im Landkreis. Gemeinderat Anton Preißl berichtete von einem kürzlich gefassten Gemeinderatsbeschluss in Lauterhofen. Darin spricht sich der Lauterhofener Gemeinderat mit großer Mehrheit für eine Wiedereinführung einer bis 2016 bereits vorhandenen Linienbusanbindung der Orte Traunfeld und Dippersricht an die S-Bahn-Station der Stadt Altdorf aus.

 

Gastmitgliedschaft

Mitglied werden!

Gastmitgliedschaft

Europa

Bund

Für die Oberpfalz im Bundestag:

Uli Grötsch

 

Bayern

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Für die Oberpfalz im Landtag:

Reinhold Strobl 

 

Umfrage

Soll das Gewerbegebiet für den Einzelhandel Richtung Thannhausen bzw. Sulzkirchen erweitert werden

Umfrageübersicht

Soll im Zuge der Sanierung der Allee zur Wallfahrtskirche zwischen dem Flubereinigungsdenkmal und der Wallfahrtskirche ein (Bedarfs-)Autoparkplatz angelegt werden?

 

Counter

Besucher:193093
Heute:33
Online:1