Danke, Lukas Lebherz!

Veröffentlicht am 29.04.2020 in Ortsverein

Lukas Lebherz

Der Ortsverein Freystadt bedankt sich bei unserem ausscheidenden Stadtratsmitglied Lukas Lebherz. Mit seinen Ideen und seiner kollegialen Arbeitsweise hat Lukas in den vergangenen Jahren sichtbare Spuren hinterlassen. Am augenscheinlichsten wird dies in der Initiierung der professionellen Jugendarbeit in Freystadt, die er seit Jahren wehement zusammen mit der SPD-Fraktion im Stadtrat gefordert hatte. Ebenso lagen ihm die Themen Bildung, Kinderbetreuung und Umweltschutz am Herzen. Dass es nicht gelungen ist, gemeinsam mit der SPD-Fraktion seinen Wunsch nach Erhalt der Schule in Möning durchzusetzen, kann seine Leistung nicht schmälern. Gerne hätte er auch gehabt, wenn der Stadtrat seinen SPD-Antrag auf Verzicht von Pestizieden auf gemeindlichen Flächen gefolgt wäre, ebenso wie dem Antrag auf Unterstützung der Vereine beim Unterhalt der lebenswichtigen Defibrilatoren. Auch seine Ideen rund um das Stadelmann-Anwesen ("Kindgerechtes Archiv") werden ebenso wie die vorherigen Themen, wie so fot schon, nach einer gewissen "Schamfrist" von der einen oder anderen Fraktion im zukünftigen Stadtrat als neue Ideen aufgegriffen ;-) Lukas und seine humorvollen, zurückhaltend,e aber dennoch zielgerichtete Arbeitsweise wird nicht nur unserer Fraktion, sondern dem gesamten Stadtrat sehr fehlen. Wir freuen uns, dass du unserem Ortsverein als Antreiber und Ideengeber erhalten bleibst. Danke, Lukas.

 

Europa

Bund

Für die Oberpfalz im Bundestag:

Uli Grötsch

 

Bayern

Wir unterstüzen Familien, stärken die Kaufkraft und helfen Kommunen. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Für die Oberpfalz im Landtag:

Reinhold Strobl 

 

Umfrage

Soll das Gewerbegebiet für den Einzelhandel Richtung Thannhausen bzw. Sulzkirchen erweitert werden

Umfrageübersicht

Soll im Zuge der Sanierung der Allee zur Wallfahrtskirche zwischen dem Flubereinigungsdenkmal und der Wallfahrtskirche ein (Bedarfs-)Autoparkplatz angelegt werden?

 

Counter

Besucher:193036
Heute:36
Online:1