SPD Stadtratsliste 2020 steht

Veröffentlicht am 08.01.2020 in Ortsverein

In einer Demokratie geht alle Macht vom Volke aus. Das Volk übt diese Macht unter anderem in Wahlen aus. Ohne Wahlen also keine Demokratie, ohne Kandidaten keine Wahlen, ohne Menschen, die sich zur Wahl stellen, also keine Demokratie. Dementsprechen dankbar und auch ein bisschen stolz waren der Ortsvorsitzende Stefan Großhauser, der Kreisvorsitzende Johannes Foitzik und der SPD-Landratskandidat Dirk Lippmann, dass es gelungen ist, eine Liste mit 14 Kandidierenden aufzustellen, von denen allein neun jünger als 31 Jahren sind. Zusammen mit den weiteren fünf erfahrenen Sozialdemokraten sollen möglichst viele Sitze am 15. März 2020 gewonnen werden, um so sozialdemokratische Politik in Freystadt zu verwirklichen.

Am 07.01.201 wurde in einer öffentlichen Nominierungsversammlung die SPD Stadtratsliste einstimmig aufgestellt. Man befürwortete folgende Reihung:

 

Stefan Großhauser sen. (Möning), (58) Lehrer

 

Anna Keßler (Freystadt), (28) Feinwerkmechanikerin

 

Lukas Lebherz (Freystadt), (27) Steuerfachwirt

 

Birgit Reinhard (Freystadt), (37) Heilpädagogin

 

Florian Hilpert (Sulzkirchen), (23) Fahrdienstleiter

 

Hannelore Lebherz (Freystadt), (56) Kinderpflegerin

 

Philipp Eisinger (Freystadt), (24) Verwaltungsfachwirt

 

Andrè Oettel. (Möning), (43) Laborant

 

Lukas Brock (Freystadt), (27) Berufsschullehrer

 

Hakan Aktan (Freystadt), (28) Softwearbetreuer

 

Hannes Brock (Freystadt), (25) Verwaltungsfachwirt

 

Sebastian Klebl (Thundorf), (27) Lehrer

 

Stefan Großhauser jun. (Möning), (31) Diplomphysiker

 

Klaus Ortlepp (Freystadt) (78) Pensionär

 

 

 

 

Europa

Bund

Für die Oberpfalz im Bundestag:

Uli Grötsch

 

Bayern

Informationen zur Corona-Krise BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Für die Oberpfalz im Landtag:

Reinhold Strobl 

 

Umfrage

Soll das Gewerbegebiet für den Einzelhandel Richtung Thannhausen bzw. Sulzkirchen erweitert werden

Umfrageübersicht

Soll im Zuge der Sanierung der Allee zur Wallfahrtskirche zwischen dem Flubereinigungsdenkmal und der Wallfahrtskirche ein (Bedarfs-)Autoparkplatz angelegt werden?

 

Counter

Besucher:193036
Heute:22
Online:1